Verein

60 Jahre Faltboot- und Skiclub Minden e.V.

1953
Vereinsgründung durch 11 junge Kanu- und Skisportler.
Die Anmeldung im Deutschen Kanu-Verband erfolgt.
Die Mitgliederzahl entwickelte sich positiv.

1960
Konnte neben der Schachtschleuse ein neu erbautes Bootshaus, für damals 50 Mitglieder und 40 Booten eingeweiht werden.

1993
Erste Informationen wurden öffentlich:
In Minden wird eine neue Schleuse geplant
Standort: Das bundeseigene Gelände, genau dort wo das jetzige Bootshaus auf einem Pachtgrundstück stand.
Sofort begannen beim Verein die Planungen für einen neuen Standort.

1996
Dank der Unterstützung der Stadt Minden Kreis Minden
135 Mitglieder davon 28 Jugendliche sind heute im Verein im Kanu - Drachenboot und Skisport aktiv.

Auf stillen Gewässern, Flüssen, großen Strömen, im Wildwasser, auf Regattabahnen oder auf Skilanglauf
Loipen und alpinen Abfahrten hat der Verein im In- Ausland seine Spuren hinterlassen.
260 verschiedene Gewässer und 1,2 Mio.   gepaddelte  km stehen in den Fahrtenbüchern des Vereins seit seinem Bestehen.

Von den 11 Gründern sind zur Zeit noch 4 im aktiven Sportgeschehen tätig. 2 weitere halten noch Kontakt zum Vereinsleben  und werden bei der Jubiläumsfeier dabei sein.

Der Faltboot- und Skiclub hofft auf eine gedeihliche Zukunft an Mindens Sportmeile an der Weserpromenade.